Piratenfahrt mit Ben Buddel und Henry von Darssbahn-Erlebnistouren

Wenn 23 kleine Piraten gemeinsam mit Oberpirat Henry und Pirat Ben Buddel auf große Schatzsuche gehen, dann ist in Zingst wieder einmal Action pur angesagt. Ohne Piratenkleider wird niemals gestartet, das ist ja wohl logisch. Also holte Henry seinen großen Piratenkoffer hervor und kurze Zeit später kam der Piratenzug auch schon ins Rollen. Falk aus dem BOMIGO half uns mit Buddelschippen aus und gab uns einen Tipp, wo wir weitere Hilfe bekommen könnten. Beate Hentschel aus der Pommernstube-Kreativwerkstatt auf dem Museumshof gelang es mit ihrer Zauberkugel den Schlüssel für die Schatztruhe zu finden. Sofort eilten wir zum Brunnen und holten ihn. Anfangs glaubten wir, auch die Schatzkarte schon in den Händen zu halten, doch auf dem Stück Papier stand nur, dass der Schatz der Darßer Schmuggler niemals gefunden wird. Der Schreiber irrte gewaltig, denn Informationen findet man schließlich in „klugen“ Büchern. In der Bibliothek fanden wir die Schatzkarte. Na klar, Piratenschätze können eigentlich nur an einem schönen Strand versteckt worden sein. Die Karte führte uns auf die richtige Spur. 23 glückliche kleine Piraten träumen heute ganz gewiss von einer spannenden und fröhlichen Piratenschatzsuche. Pirat Henry kann sich endlich sein Piratenboot bauen lassen und Pirat Benni fiel soeben heldenhaft in sein Piratenbettchen. Der schöne Nachmittag war schließlich voller Spannung und Aufregung.

No Comments

Enroll Your Words

Ich akzeptiere

To Top