Ostermontag-Darssbahn-Erlebnistour durch Zingst

Nachdem der Ostersonntag sehr winterlich war, schien Ostermontag die Sonne. Ben und Henry von Darssbahn-Erlebnistouren kam das schöne Wetter gerade recht, denn es musste unbedingt einem bösen Eierdieb die Diebesbeute wieder abgenommen werden. Ganz so einfach war das Ganze nicht, denn wo fängt man am besten an mit Suchen. Die beiden nahmen viele kleine  und große Osterdetektive mit auf die Suche und zogen mit der Darssbahn durch ganz Zingst. Zingster kinderfreundliche Einrichtungen gaben uns so manchen Tipp, weshalb wir  am Ende das Diebesgut sicherstellen konnten. Auch hat der Dieb selbst so manche Spur hinterlassen, was das Finden erleichterte. Sehr klug war der Dieb nicht. Der Osterhase, dem die Osterüberraschungen gestohlen wurden, sagte, dass wir die Beute unter allen Kindern gerecht aufteilen dürfen. Na, das ließen wir uns nicht zweimal sagen. Der Dieb war jedoch bereits über Deich und Dünen entkommen. Hätten wir ihn gefangen, so hätten wir ihn sooooo lange abgekitzelt, bis er vor lauter Lachen richtige Bauchmuskelschmerzen bekommen hätte. :-)Das war zumindest unser Plan.

No Comments

Enroll Your Words

Ich akzeptiere

To Top