Ben Buddel trifft Tom vom Strand

Als Ben Buddel kürzlich wieder am schönen Ostseestrand war, traf er den kleinen Tom. Tom stammt aus einer Geschichte aus dem Büchlein „Tom vom Strand und sein großes Müllproblem“. Schnell wurden sie Freunde und Tom erzählte Ben seine schöne Strandgeschichte. Weil Benni sie so gut gefiel, beschloss er und sein Ben Buddel e.V. die Geschichte 1000 Mal drucken zu lassen, um sie kostenfrei zur Umweltbewusstseinsbildung am Strand an Kinder zu verteilen. Natürlich sammeln beide auch fleißig Müll hin und wieder, den manche Menschen zurücklassen. Sie würden sich freuen, wenn jeder Strandbesucher immer mal etwas Müll, besonders den Plastikmüll, aufhebt-auch wenn er ihn nicht zurückgelassen hat- und zu einem Mülleimer trägt, um ihn dort zu entsorgen. Auch wenn diese Büchlein-Aktion nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, geben sie die Hoffnung nicht auf, dass sich das Umweltbewusstsein bei immer mehr Menschen entwickeln wird und eines Tages nicht mehr so viel Müll an den Nord-und Ostseestränden zurückgelassen wird. Ein Sponsor hat sich bereits bei Ben und Tom gemeldet. Er hat vor, das Büchlein erneut drucken zu lassen, damit so viele Kinder wie möglich diese schöne Geschichte in den Händen halten können. Für den Druck wurde selbstverständlich Recyclingpapier verwendet.

No Comments

Enroll Your Words

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

To Top